Spielzeug weg – Spielzeugfreie Zeit in der Mäusegruppe

Spielzeug weg – Spielzeugfreie Zeit in der Mäusegruppe

16. April 2018 Uncategorized 0

Warum?

Dieses Projekt richtet sich nicht gegen das Spielzeug, es richtet sich jedoch gegen die Überhäufung und den falschen Umgang mit dem Spielzeug.

Phantasie und Kreativität:

Kinder finden Wege, sich mit Alltagsmaterialien zu beschäftigen.

Kommunikation und Sozialverhalten:

Die Auseinandersetzung mit dem neuen Material fördert den Dialog unter den Kindern. Es müssen neue Ideen, Spielregeln und Rollen beschlossen werden.

Selbstbewusstsein:

Kreative Prozesse und Erfindungen rufen Stolz hervor und die Kinder lernen mit Frustrationen im Umgang mit den Materialien umzugehen.             –              Die Kinder zeigen häufig schlechten Umgang mit der Fülle an Spielzeug, Wissen nichts mit sich anzufangen oder wechseln ständig ihre Spielorte. Wir wollen den Kindern die Chance geben zu sich zu finden, ihre Stärken und Schwächen kennen zu lernen und Phantasievoll zu spielen.

Womit?

Schaukel, Kissen, Tische, Stühle, Matten….

 

Schreibe einen Kommentar